WARUM JETZT WIRTSCHAFTS-WUNDER-WERBUNG? NOTWENDIGKEIT STATT NOSTALGIE

Ein Blick zurück in die Wirtschafts-Wunder-Werbung der 50-er, 60-er und 70-er Jahre ist auch ein wenig Nostalgie. Es ging stetig bergauf: die Wirtschaft und die Kaufkraft wuchsen Jahr um Jahr. 

Motor der Wirtschafts-Wunder-Jahre waren der sprichwörtliche Fleiß und hohes persönliches Engagement aller. Unternehmen hatten nicht in erster Linie das mögliche Risiko im Auge, sondern vor allem die Chancen. Und zusammen mit den Mitarbeitern und der gesamten Belegschaft machten alle gemeinsam aus den Chancen echte Erfolge – eben das Wirtschafts-Wunder. Diesen Pioniergeist haben manche verlernt. Statt über potentielle Märkte zu diskutieren, müssen sie in Angriff genommen werden. Dem Tüchtigen gehört die Zukunft – heute wie gestern.

Wenn Sie Wirtschafts-Wunder-Werbung nicht als Nostalgie, sondern als Herausforderung verstehen, uns alter Stärken zu besinnen und sie wieder voll zu aktivieren, dann sind Sie richtig bei uns und wir richtig bei Ihnen.